Wonneproppen

Infos

Adresse: Bei St. Jost 9 (Erdgeschoss), 35039 Marburg,
Tel: 06421-161617, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Öffnungszeiten:

Montags bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitags  14:00 Uhr
Betreuungsalter: 1 bis 6 Jahre

   

So sind wir:

Bei uns Wonneproppen geht's um Ausflüge in die Stadt, an die Lahn, in den botanischen Garten.
Am Donnerstag sind wir immer den ganzen Tag im Wald und im Sommer sogar für viele Wochen.
Wir machen Yoga und Picknick und sehr gerne Feste. Das tollste Fest ist aber immer im Sommer, wenn wir mit allen Eltern und ErzieherInnen für drei Tage an die Eder zum Zelten fahren.
 

Und wenn Du noch mehr über uns wissen willst, lies doch den Erfahrungsbericht eines Wonnesproppen. 

   

Erfahrungsbericht

Hallo, ich bin ein Wonneproppen. Im Moment bin ich vier Jahre alt. Die anderen Kinder, die mit mir hier hausen, sind zwischen ein und sechs Jahren alt. Ich bin also fast schon einer der Großen. Jeden morgen zwischen 8 und 9 Uhr bringt mich mein Papa oder meine Mama hierher. Dann gibt's erst mal Frühstück. Einmal die Woche gehe ich morgens schon zum Musikater in unsere Scheune. Da singen wir, tanzen, malen und haben Spass (den haben wir sonst natürlich auch). Am Mittwoch machen wir Großen Yoga mit Sabine. Diese Woche haben wir das Pferd gelernt und eine Phantasiereise in die Berge gemacht. Nächstes Jahr darf ich auch schon in die Vorschule, da dürfen die ganz Großen ein mal die Woche hin und schon mal ein bisschen Schule spielen. Jetzt tun die immer ganz heimlich hinter ihrem Vorhang, aber es hört sich schon sehr, sehr lustig an. Jeden Mittag gibt's Essen, das unsere Eltern gekocht haben. Das schmeckt meistens echt lecker. Nach dem Mittagessen werden die Kleinen abgeholt, aber ich darf jetzt immer bis vier im Kinderhaus bleiben. Das ist gut, denn nachmittags machen wir oft noch Ausflüge in die Stadt, an die Lahn oder in den botanischen Garten. Manchmal darf ich mich nach der Kindergruppe noch mit meinen Freunden verabreden.
Am Donnerstag sind wir immer den ganzen Tag im Wald. Das ist mein Lieblingstag, weil wir die ganze Zeit bauen, spielen und toben können. Mittags machen wir auf einer Lichtung Picknick. Und wenn's regnet, ist alles ganz matschig. Herrlich! Im Mai und Juni gehen wir sogar für sechs oder acht Wochen in den Wald. Da fühle ich mich immer wie ein Indianer.
Wenn wir nicht im Wald sind, können wir bei uns im tollen großen Garten herumtoben oder in unseren schönen Räumen spielen.
Wir feiern übrigens bei uns sehr gerne Feste. Willkommensfest für die neuen Kinder, Laternenfest, Nikolausfest, Fasching sind so ein paar davon und wenn's uns zwischendurch mal zu langweilig wird, feiern wir halt schnell noch ein anderes Fest. Das tollste Fest ist aber immer im Sommer, wenn wir mit allen Eltern und ErzieherInnen für drei Tage an die Eder zum Zelten fahren. Da können wir die ganze Zeit im Wasser spielen, durch die Wiesen rennen und abends am Lagerfeuer sitzen.
Also, wenn Du Lust hast, uns kennen zu lernen, ruf doch mal an!
   

Additional Information

ImpressumDatenschutzKontakt
EKV Marburg